Gesundheitstipps

Und auch hier gilt: Vorsorgen ist besser als Heilen!

Sehr viele Krankheiten und Beschwerden können vermieden werden. Sei es durch eine Umstellung der Ernährungsgewohnheiten, durch regelmäßige/ andersartige Bewegung uvm.

Treiben Sie zum Beispiel regelmäßig Sport? Ernähren Sie sich gesund? Rauchen Sie?

Lassen Sie sich regelmäßig beim Arzt untersuchen?

Ich möchte Ihnen hier ein paar einfache Gesundheitstipps aus meiner Praxis geben:

 Lassen Sie Ihre Lieblinge regelmäßig untersuchen! Im Umfang der jährlichen Impfung ist grundsätzlich eine klinische Allgemeinuntersuchung enthalten, bei der immer wieder Auffälligkeiten entdeckt werden, die im Alltag daheim häufig übersehen werden.

Vergessen Sie nicht, dass Ihr Tier nicht sprechen kann! Häufig ziehen sich kränkelnde Patienten eher zurück und versuchen ihr Unwohlsein zu verstecken. Achten Sie daher auch auf kleine Veränderungen der Fressgewohnheiten, Bewegungstrieb, Kot-und Urinabsatz usw. und klären diese mit Ihrem Tierarzt ab.

Lassen Sie insbesondere ältere Haustiere regelmäßig und gründlich untersuchen. Eine vorbeugende Routinediagnostik kann helfen, versteckte Grunderkrankungen frühzeitig zu entdecken!